PROGRAMM

4. Mai 2016

NEW WORK: Mehr Möglichkeiten. Mehr Freiheiten. Mehr Verantwortung.

Flexibilisierung, Data Science, Automatisierung, Abkehr von exotischen Benefits, Gender Pay Gap sowie Gig Economy: Die Trends im Personalmanagement nehmen, zusätzlich zur stetig anhaltenden Digitalisierung, an Fahrt auf. Im Unternehmen muss alles schneller, effizienter und technischer laufen. Die Mitarbeiter wiederum wollen Flexibilität, Wertschätzung und innovative Ansätze, mit denen sie sich identifizieren können.

Das Personalmanagement fungiert hier als Mediator zwischen kreativen und loyalen Köpfen sowie den Bedürfnissen des Managements. Sie sind Träger von Transformation und Innovation, denn eines ist sicher: Veränderung beginnt bei den Menschen – also den Mitarbeitern.

Wie Sie Veränderungen im HR und unternehmensweit anstoßen, neue Arbeitswelten mitgestalten und Herausforderungen in Erfahrung, Motivation und Erfolg umwandeln, hören Sie in praxiserprobten Beiträgen auf unserem HR Excellence Forum. Renommierte Experten, erfahrene Praktiker und inspirierende Keynote-Speaker berichten, wie Sie frische Ideen umgesetzt und unterstützt haben.

Für nähere Informationen zu den Referenten und detailiertem Programmablauf rufen Sie uns bitte an oder nutzen das Kontaktformular.

 

FORMATE

Während der Keynote-Präsentationen werfen wir einen Blick über den Tellerrand und die Zuhörer erhalten Impulse und Denkansätze von Visionären und Trendsettern, die neue Wege aufzeigen.

In Impulsvorträgen und Workshops mit interaktiver Beteiligung werden Praxisszenarien kurz und prägnant vorgestellt, um diese dann mit dem Auditorium zu diskutieren. Besonders hervorzuheben sind auch die interaktiven Roundtables und Stationen im Rahmen des Market Place. In kleinen Arbeitsgruppen werden Themen intensiv vertieft und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Ein neues Highlight ist unser Slot im Open Space-Format. Hier sind Sie als Teilnehmer gefragt, unter Anleitung unseres Moderators eigene Themen ins Plenum zu werfen, von denen die beliebtesten in Arbeitsgruppen bearbeitet werden. Die Ergebnisse werden anschließend im Plenum beleuchtet.

Essentiell sind auch die Vier-Augen-Gespräche, in denen individuelle Fragen und Herausforderungen diskret besprochen werden. Diese Meetings finden mit Lösungspartnern, unter den Teilnehmern und Referenten statt – eine sehr offene und dynamische Plattform, um Strategien und Projektchancen ungestört zu besprechen.

Abgerundet wird das Format durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Business Lunch, Networking- und Kaffeepausen, Empfang sowie dem exklusiven Galadinner.

 

AUSZUG REFERENTEN

Florian Conradi, Projektleiter Strategiedialog, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Tim Verhoeven, Leiter Recruiting & Personalmarketing, Bearing Point

Carlo-Matthias Enk, New Learning Solutions, Deutsche Bahn AG

Frederic Klumpp, Senior Vice President Global HR, Hugo Boss AG

Susanne Bretting, Global Leadership Development, Siemens AG

Dr. Rüdiger Keller, Teamleiter Personalentwicklung, Apollo-Optik GmbH & Co. KG

Martin Klapheck, Pianist, Erfolgsanstifter und Keynote Speaker

Dr. Alexandra Caster, Head of European HR, FANUC Europe Corporation

Marcus Knoess, HR Manager, Cisco Systems GmbH

Martin Kimmich, Vice President HR Development, Festo AG & Co. KG

Prof. Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer, Phoenix Contact GmbH & Co. KG