Die Pandemie hat ein Ende - Was bleibt davon?

4. & 5. Oktober 2021

ÜBERBLICK

Das HR Excellence Forum ist eine Premiumveranstaltung für Hauptverantwortliche des Personalmanagements. Bei der Veranstaltung steht der zielführende Austausch auf Augenhöhe und das Lernen voneinander im Vordergrund.

Mit dem HR Excellence Forum verfolgen wir das Ziel, gemeinsam innovative Lösungsansätze zu erarbeiten, Chancen zu identifizieren, Entscheidungen vorzubereiten sowie das Handwerkszeug für zukunftsgerichtetes Handeln mitzugeben.

Renommierte Experten und erfahrene Praktiker berichten, wie sie frische Ideen und Projekte erfolgreich im Feld des Personalmanagements umgesetzt haben. Tauschen Sie sich gezielt über erprobte und neue Lösungsansätze aus, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Kollegen sowie Experten aus Wissenschaft und Praxis – bauen Sie Smart Bridges für Ihren Erfolg!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie sich durch die folgende Seite, rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und Sie eventuell schon bald auf dem HR Excellence Forum 2021 begrüßen zu dürfen.

PROGRAMM

Die Pandemie hat ein Ende – Was bleibt davon?

Im Rahmen der aktuellen Ausnahmesituation sind es die Personalleiter, die in ihrer Funktion als Vordenker und strategischer Partner gefordert sind. Da sie mit der wichtigsten Ressource des Unternehmens betraut sind, stehen sie in der Verantwortung, die Herausforderungen anzupacken, Lösungen für die akute Krise anzubieten aber auch neue Führungskräfte zu entwickeln und qualifizierte Mitarbeiter an Bord zu holen.

Die Digitalisierung unterstützt den HR Bereich dabei, administrative Aufgaben zu reduzieren und vermehrt Ressourcen in wertschöpfende Tätigkeiten einzubringen. Eine vom Menschen gelebte Unternehmenskultur ist dabei die Grundlage für das Gelingen der vielseitigen Veränderungen, die wir seit geraumer Zeit HR-Transformation nennen.

Themenschwerpunkte im Programm

  • Modernes HR-Management als integratives System
  • Führung in der Krise  
  • Unternehmenskultur als wesentlicher Beitrag zum Erfolg  
  • Diversity als treibender Faktor in der Kulturtransformation
  • HR Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil am Arbeitsplatz der Zukunft
  • Black Box „New Work”
  • KI in der Personalarbeit – ein Zwischenfazit 2021
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Best-Practice-Sharing & schlanke HR-Organisation
  • Big Data zur Steuerung von komplexen Systemen

Sie wünschen die detaillierte Agenda? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder schreiben uns eine kurze Mail: info@smart-bridges.com

Sprecherpool HR Excellence Foren

Peter Arnold

Vorstand Personal,
Mainova AG

Anne Kjaer Bathel

CEO and Co-Founder,
ReDI School of Digital Integration

Peter Biro

Betriebsratsvorsitzender,
Verizon Deutschland GmbH

Dr. Bernd Blessin

Leiter Personal und Organisation,
Recht und Compliance (CCO),
VPV Lebensversicherungs-AG

Florian Conradi

Senior Expert Learning & Development, TX Group AG

Thomas Egenter

Vice President HR, Hansgrohe SE

Steffen Fischer

Geschäftsführer Personal & Mitglied der zentralen Geschäftsleitung,
ifm electronic GmbH

Dora Goldsmith

Ägyptologin,
Freie Universität Berlin

Susanne Haselhorst

Head of Human Resources Baumer Group, Baumer MDS GmbH

Dr. Katharina Herrmann

Personaldirektorin,
Hubert Burda Media Holding KG

Anja Hofmann

Director HR Preh Group,
Preh GmbH

Dr. Ina Graf-Hoffmann

Global Head of Talent & Organizational Development,
LEONI AG

Dr. Josefine Hofmann

Leiterin „Zusammenarbeit und Führung“, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Dr. Paul Jokiel

Vice President Human Resources, Hilti AG

Maria Koller

Head of Global HR,
JENOPTIK AG

Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp

Leiterin Personal Konzernführungskräfte
Deutsche Bahn AG

Simone Menne

Multiaufsichtsrätin, BMW Group,
Deutsche Post DHL, Henkel AG & Co. KGaA

Frank Notz

Vorstand Human Resources,
Festo SE & Co. KG

Prof. Dr. Gunther Olesch

Geschäftsführer (CHRO)
PHOENIX CONTACT GmbH & CO. KG

Rosa Riera

Deputy Chairwoman, Board of Trustees, Start Stiftung gGmbH

Nicole Riggers

Betriebsratsvorsitzende und Aufsichtsratsmitglied, IKB Industriebank AG

Prof. Dr. Nico Rose

Professor für Wirtschaftspsychologie,
International School of Management (ISM), Dortmund

Stefan Scheller

Expert Personalmarketing & HR-Influencer, DATEV eG & PERSOBLOGGER.DE

Antje Staffa

Global Head of HR, Mast-Jägermeister SE

Martin Thürmer

Vice President Global HR,
Schwan-STABILO Cosmetics International GmbH

Prof. Dr. Stefan Thurner

Professor für die Wissenschaft Komplexer Systeme,
Medizinische Universität Wien

Prof. Ulrich Weinberg

Leiter „School of Design Thinking”, HPI Hasso-Plattner-Institut GmbH

Martina Widmer

Vice President Global HR, Schaltbau Holding AG

ABLAUF

Nach Ihrer Anmeldung zum HR Excellence Forum erhalten Sie neben weiteren Veranstaltungsinformationen einen Link zu unserem passwortgeschützten Excellence Portal. Auf diesem finden Sie beispielsweise Informationen zu den Vorträgen und Referenten sowie Angaben über die Teilnehmer bzw. die Lösungsansätze und Kernkompetenzen der vertretenen Lösungspartner.

Da es sich um ein interaktives Veranstaltungsformat handelt, haben Sie Gelegenheit, Ihre Präferenzen für Gesprächspartner, Vorträge und Round Tables festzulegen. Dadurch entsteht für Sie ein ganz individueller Ablaufplan, der sich aus Keynote Präsentationen, Impulsvorträgen, Praxisberichten, interaktiven Round Tables und Vier-Augen-Gesprächen mit Lösungspartnern und anderen HR-Verantwortlichen zusammensetzt.

Am Tag der Veranstaltung betreten Sie die Conference Area mittels eines individuellen Zugangs. Sie haben dann die Möglichkeit, den ausgewählten Beiträgen virtuell beizuwohnen und sich zu beteiligen. Fragen können am Ende der Vorträge und Diskussionsrunden über das virtuelle Chat Board gestellt werden, das auch live vor Ort eingebunden ist. Die Vier-Augen-Gespräche mit HR-Verantwortlichen und Lösungspartnern finden im Virtuell Meeting Place statt – diese wurden im Vorfeld beidseitig ausgewählt und sind fest in der Agenda eingeplant.

Abgerundet wird Ihre virtuelle Teilnahme durch einen informellen und lockeren Austausch in der Virtuell Coffee Area – hier haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen virtuellen Teilnehmern zwanglos über Ihre Themen und die gezeigten Inhalte auszutauschen.

Das erfahrene Team von Smart Bridges steht Ihnen vor, während und nach dem HR Excellence Forum stets mit Rat und Tat zur Seite.

TESTIMONIAL

  • Sehr angenehme und perfekt organisierte Veranstaltung mit einem klaren
    Mehrwert für alle Teilnehmer!

    Managing Partner, INFINKON AG
  • Branchenübergreifender Austausch auf sehr hohem Niveau. Sehr zu empfehlen!

    Leiter Strategisches Personalmanagement, AMEOS Holding AG
  • Bunter Mix an top-aktuellen HR Themen, abwechslungsreiches Setting mit sehr gutem Austausch in den verschiedenen Formaten!

    Senior Vice President, Evonik Industries AG
  • Top organisierte Veranstaltung mit zielführendem Format und tollen Impulsen.

    Leiter HR, Aareal Bank AG
  • Hochwertige Kontakte! Top Atmosphäre! Hervorragende Betreuung durch das Smart Bridges Team!

    Geschäftsführer, C.i.C. Charisma Inhouse Coaching GmbH

VERANSTALTER

Smart Bridges ist ein unabhängiger Veranstaltungsdienstleister, der sich auf die effektive Vernetzung und den Wissensaustausch von Fach- und Führungskräften sowie auf das Zusammenbringen von potenziellen Geschäftspartnern spezialisiert hat. Die Teilnehmer profitieren von einer optimalen Verbindung aus Wissenstransfer durch anerkannte Experten und dem zielgerichteten Austausch mit Lösungspartnern, Kollegen und Referenten.

Wir begleiten Entscheider dabei, nachhaltig Veränderungsprozesse zu meistern und neue Lösungswege zu entdecken. Qualitativ hochwertige, praxisrelevante, aktuelle und zukunftsweisende Lösungsansätze unterstützen unsere Teilnehmer darin, effektiver und erfolgreicher in ihrer täglichen Arbeit zu werden. Unsere Teilnehmer kommen branchenübergreifend aus Großkonzernen, mittelständischen Unternehmen sowie aus großen Familienunternehmen.

Das Team von Smart Bridges kann auf langjährige Erfahrung bei der Planung und Umsetzung von Premiumveranstaltungen zurückblicken und legt großes Augenmerk darauf, diese kontinuierlich inhaltlich weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zu Smart Bridges und dem angebotenen Leistungsspektrum finden Sie unter: www.smart-bridges.com.

KONTAKT

Smart Bridges GmbH
Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt / Main

Tel: +49 (0)69/247 41 58 – 11

info@smart-bridges.com

VORANMELDUNG / WEITERE INFORMATIONEN

  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@smart-bridges.com widerrufen.